Entzündung (Osteochondrose)

Wenn eine MRT (Kernspintomographie) der Wirbelsäule durchgeführt wird, dann ist im radiologischen Befund sehr oft von einer Entzündung die Rede. Im Rahmen der Alterung (Degeneration)eines Bewegungssegmentes der Wirbelsäule kommt es zu Formveränderungen im Bereich der knöchernen Endplatten (Kontraktzone des Wirbelkörpers zur Bandscheibe) die bereits in einem Röntgenbild gut zu sehen sind. Nun ist man aber in der Lage zusätzlich in der modernen MRT ein Knochenmarksödem