Wissenschaftliche Tätigkeiten:

  • Biomechanische Analysen im Sport
  • Klinische Forschung im Zusammenhang mit Sport und Wirbelsäule an der TU München
  • Biomechanische Forschung im Rahmen von Kadaverstudie und Wirbelsäulensimulatoren bei Prof. Wilke Universität Ulm.
  • Molekulargenetische Forschung bei Prof. Schlegel, TU München.

Beratung der medizintechnischen Industrie:

  • Beratung der medizintechnischen Industrie: Konzeption und Entwicklung von Wirbelsäulenimplantaten einschließlich Prototypenentwicklung, Kadaverstudien, Studiendesign, biomechanische Testung.

Beratung der Sportindustrie:

Themenbereiche: Helm, Rucksacktragesysteme, Rückenprotektoren, Radergometrie, Radsattel, Lenkersysteme, Griffe.
Dr. Knöringer war insbesondere bei der Entwicklung der ergonomischen Bike-Parts von SQLab beteilig.